Heiß


+3

Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist rückläufig

Nur wenige der 1,3 Millionen Zuwanderer werden straffällig. Zu diesem Ergebnis kommt das Bundeskriminalamt in seiner aktuellen Statistik für das Jahr 2017. Ein Deliktschwerpunkt liegt beim sogenannten »Schwarzfahren«.

Erstellt

+5

Überraschender Abgang an der ETH-Spitze

ETH-Präsident Lino Guzzella kündigt nach nur einer Amtszeit den Verzicht auf die Wiederwahl an.

Erstellt

+4

Bundesanwaltschaft durchsucht Büros von Angola-Financier Bastos

Über diesen unangemeldeten Besuch wird sich Jean-Claude Bastos wohl kaum gefreut haben. Gestern durchsuchte die Bundespolizei die Büros des schillernden Angola-Financiers. Auch die Finanzmarktaufsicht Finma ist im Angola-Fall aktiv geworden.

Erstellt

+5

EU-Kommission ermahnt Deutschland wegen VW-Skandal

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission ermahnt Deutschland erneut wegen seiner Reaktion auf den Dieselskandal bei Volkswagen. Dies teilte die...

Erstellt

+4

Zahl der Erwerbstätigen steigt im ersten Quartal 2018

Erstellt

+3

Hund greift Säugling in Osnabrück an

Ein Hund hat am Dienstagabend einen Säugling in Hellern angegriffen. Das wenige Tage alte Baby wurde durch Bisse lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Erstellt

+3

Weidel und die „Kopftuchmädchen“: AfD-Ärger im Bundestag

Andrea Nahles spricht jetzt von der Beweislastumkehr. Also davon, dass künftig Arbeitgeber bei Ablehnung eines Vollzeitwunsches nachweisen ...

Erstellt

+7

Mueller-Team soll Trump-Immunität anerkannt haben – Giuliani sieht Präsident „genug gefoltert“

Sonderermittler Robert Mueller könne den US-Präsidenten nicht anklagen, sagt Trumps Anwalt Giuliani und fordert ein Ende der „Hexenjagd“.

Erstellt

+6

Tornado am Niederrhein richtet schwere Verwüstungen an

Umgebrochene Bäume, abgedeckte Häuser. Über dem Raum Viersen ist am Mittwochabend ein Wirbelsturm gefegt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Erstellt

+6

Mueller soll eingeräumt haben, dass Trump Immunität genießt

Robert Mueller kann Donald Trump nicht anklagen: Das soll das Team des Sonderermittlers eingestanden haben - sagt Trumps Anwalt Giuliani. Der Präsident äußerte sich unterdessen erneut abfällig über Migranten.

Erstellt

+4

Kann Trump den Russland-Sonderermittler absetzen?

Der vor einem Jahr eingesetzte Sonderanwalt Robert Mueller hat mit seinen Ermittlungen den Zorn des Präsidenten entfacht. Seit Wochen kursieren Gerüchte, dass Trump ihn absetzen will. Doch ist dies überhaupt möglich, und was wären die Folgen?

Erstellt

+9

AHV-Deal soll die Steuerreform retten

Die Wirtschaftskommission des Ständerats einigt sich auf eine Verknüpfung der Reformen zu den Firmensteuern und zur AHV.

Erstellt

+4

«Das sind keine Menschen, das sind Tiere»

US-Präsident Donald Trump hat sich erneut abfällig über Migranten geäussert. Bei einem Treffen mit Republikanern im Weissen Haus am Mittwoch bezeichnete er einige Einwanderer als «Tiere».

Erstellt

+2

Kim Jong-un droht mit Absage der geplanten Gespräche

Machthaber Kim Jong-un bleibt sich treu: Er ist unberechenbar. In der Nacht zum Mittwoch ließ der Diktator mit dem Platzen des für den 12. Juni in Singapur geplanten Gipfeltreffens mit US-Präsident Donald Trump drohen. Ein Verzicht auf Atomwaffen sei keine Option.

Erstellt

+3

EU will am Atomabkommen festhalten

Die Regierungschef der EU haben sich in Sofia offenbar auf eine Fortsetzung des Atomabkommen verständigt. Solange auch der Iran weiterhin die Verpflichtungen erfüllt.

Erstellt

+2

Den Preis für die Steuerreform berappen die Jungen

Die Verknüpfung mit der AHV ist ein hoher Preis für das Reformpaket zu den Firmensteuern. Den Preis zahlen vor allem die Jüngeren und Ungeborenen. Das macht es für Politiker attraktiv.

Erstellt

+5

Rechercheverbund: BND beschaffte sich Probe von Nowitschok

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Erstellt

+3

Viel Macht, zwei Verletzte

Die rot-grüne Mehrheit hat bei der Ressortverteilung im Zürcher Stadtrat ihren Einfluss demonstriert. Das hat seinen Preis und wirft Fragen auf.

Erstellt

+5

Razzia bei Vincenz-Komplizen

Die U-Haft für den Ex-Raiffeisen-König wurde gestern verlängert. Gleichzeitig kommt aus: Immer mehr Personen geraten in den Strudel. BLICK zeigt, wer es sein könnte, und zeichnet nach, wie es so weit kommen konnte.

Erstellt

+5

+++ Wirtschafts-News +++: Streit um Lkw-Maut beigelegt: Toll Collect zahlt 3,2 Milliarden an den Bund

Aktien, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime. Bei Finanzen100, dem Börsen-Portal von FOCUS Online, finden Sie täglich alle wichtigen News inklusive der Kursbewegungen in Dax, Dow Jones, Nikkei, sowie beim Gold- oder Ölpreis.

Erstellt

+5

„Schneise der Verwüstung“: Tornado und Hagel wüten über NRW – 50 Häuser beschädigt, mehrere Verletzte

Hier gibt´s Nachrichten aus den Regionen Iserlohn und Umland, Niederrhein, Rhein und Ruhr, Sauerland und Westfalen sowie Restaurantkritiken.

Erstellt

+3

«Mauch muss Schäfchen zusammenbringen»

Leutenegger ist sauer, Wolff ist enttäuscht: Nach der Rochade im Stadtrat ist Feuer im Dach. Ein Politologe sagt, was das für Zürich bedeutet.

Erstellt

+8

Haushaltsdebatte im Bundestag

Die AfD provoziert maximal, die Kanzlerin ist demonstrativ sachlich - und die SPD kaum erkennbar. War sonst noch was? Alles, was man zur hitzigen Debatte wissen muss.

Erstellt

+6

27 Jahre Streit: Pleiten, Pech und Pannen in der Basler SVP

In extremis hat die Basler SVP die Zereissprobe abgewendet. Vor wenigen Minuten verschickte die Partei eine Medienmitteilung, dass Parteipräsident Lorenz Nägelin zwischen den Streithähnen Joël Thüring und Sebastian Frehner habe vermitteln können.

Erstellt

+9

Geld für die AHV soll Steuervorlage zum Durchbruch verhelfen

Geld für die Altersvorsorge soll der Unternehmenssteuerreform zum Durchbruch verhelfen: Die Wirtschaftskommission des Ständerates (WAK) schlägt vor, Ausfälle durch die Steuervorlage 17 bei der AHV auszugleichen.

Erstellt

+3

Der Westen kannte Nowitschok schon früh

Im Fall Skripal dreht es sich auch um die Frage, wer wann von Nowitschok wusste. Nun kommt heraus: Der Westen kennt das Gift schon lange - eine kleine Probe wurde nach Deutschland geschmuggelt. <em>Von A. Hell und G. Mascolo.</em>

Erstellt

+3

„Kopftuchmädchen“: Schäuble rügt Alice Weidel bei Generaldebatte im Bundestag

Der Bundestagspräsident ruft AfD-Politikerin Alice Weidel zur Ordnung: In ihrer Rede vor dem Bundestag diskriminierte Weidel Kopftuchträgerinnen und sprach von „Messermännern“, die den Sozialstaat gefährdeten.

Erstellt

+3

Vorgeführt – wie Trump in Kims Falle getappt ist

Nordkoreas Machthaber dominiert den US-Präsidenten gerade. Nun ist es Trump, der den Gipfel braucht. Aber welchen Preis ist er bereit zu zahlen?

Erstellt

+5

Nordkorea droht Trump und sagt Gespräche mit Südkorea ab

ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Erstellt

+4

Was hinter Kims neuester Drohung steckt

Gebremste Charmeoffensive aus Pyongyang: Das Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber und US-Präsident Donald Trump könnte platzen.

Erstellt

+5

Helikopter der Air Zermatt stürzt in See

In Raron VS ist am Mittwoch ein Helikopter der Air Zermatt in einen Baggersee in der Nähe des Flugplatzes abgestürzt. Der Pilot wurde leicht verletzt.

Erstellt

+5

Merkel im Bundestag: 6 Aussagen, die zeigen, wie die Kanzlerin regieren will

Auf den Punkt.

Erstellt

+4

Tote Person in Haus in Thal SG

In einem Mehrfamilienhaus in Thal SG hat die Polizei am Mittwochmorgen zwei Verletzte gefunden. Eine Person ist mittlerweile tot.

Erstellt

+5

+++ Nordkorea-Konflikt im News-Ticker +++: Ärger um US-Militärübung: Nordkorea sagt Treffen mit Südkorea ab

Der Nordkorea-Konflikt schien sich zunächst zu entschärfen: Nach Annäherungen während der Olympischen Winterspiele in Südkorea trafen sich die Regierungschefs zu einem historischen Gipfeltreffen. Doch eine Militärübung von Südkorea und den USA sorgt nun für Ärger. Alle Informationen im News-Ticker von FOCUS Online.

Erstellt

+4

"Die Krim ist ein Teil der Ukraine"

Wladimir Putin hat sie gerade erst persönlich eingeweiht: Die Brücke von Russland zur Krim empört neben den USA auch EU und Ukraine.

Erstellt

+7

Nordkorea droht Trump direkt mit der Absage des Gipfeltreffens

Nordkoreas Staatsführung stellt das geplante Gipfeltreffen mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump infrage. Sie lehnt es kategorisch ab, das Atomwaffenarsenal des Landes im Gegenzug für Wirtschaftshilfen aufzugeben. Das für Mittwoch geplanten Treffen mit Südkorea hat Nordkorea bereits bis auf weiteres verschoben.

Erstellt

+5

US-Regierung nimmt Drohung Nordkoreas gelassen

Pjöngjang hat geplante Gespräche mit Vertretern Südkoreas abgesagt - zum Bedauern Seouls. Die USA reagierten derweil auf die indirekte Drohung Nordkoreas, das Gipfeltreffen mit Trump abzusagen.

Erstellt

+7

Kim Jong Un droht Trump mit Absage: War nun alles für die Katz? – 6 Antworten

Kim Jong Un droht Trump mit Absage: War nun alles für die Katz? – 6 Antworten

Erstellt

+4

Christina Schulze-Föcking zurückgetreten: Hassbotschaften gegen NRW-Ministerin: „Du stirbst qualvoll“

Sie wurde in den sozialen Netzwerken übel angefeindet und stolperte in einer Hackeraffäre über ihr dilettantisches Krisenmanagement – nach nur einem Jahr Amtszeit quittierte die Unionspolitikerin Christina Schulze-Föcking entnervt ihren Chefposten im Umweltressort, für den Ministerpräsidenten birgt ihr Rückzug politischen Sprengsatz. 

Erstellt

+4

Französische Spitzenköche fürchten um den Camembert

Erstellt

+3

Nordkorea sagt Gespräche mit Süden ab und droht Trump

Erstellt

+7

Bayerischer Landtag beschließt neues Polizeigesetz

Die CSU verschärft das bayerische Polizeirecht: Mit dem neuen Polizeiaufgabengesetz bekommt die Polizei im Freistaat so weitreichende Überwachungsrechte wie noch nie. Es kam zu lauten Protesten - im und außerhalb des Parlaments.

Erstellt

+5

Bayerischer Landtag beschließt mit CSU-Mehrheit umstrittenes Polizeigesetz

Gegner mobilisierten zuletzt in München mehr als 30.000 Demonstranten

Erstellt

+3

Nordkorea droht Trump mit der Absage des Gipfeltreffens

Gefeiert als Sensation könnte es doch noch scheitern: das historische Treffen zwischen Kim Jong Un und Donald Trump. Denn Nordkorea sieht wichtige Voraussetzungen nicht erfüllt.

Erstellt

+4

Schock und Ernüchterung in Gaza

Am Dienstag, am Tag der Nakba, herrschte an der Grenze zu Gaza weitgehend Ruhe. Palästinenser und Israeli versuchen, das Geschehene einzuordnen.

Erstellt

+3

WTO: EU subventioniert Airbus weiter mit illegalen Beihilfen

Seit 14 Jahren verklagen sich die EU und die USA. Es geht darum, wer seinem Flugzeughersteller größere Staatshilfen zukommen lässt. Ein Gericht hat nun Boeing Recht gegeben. Doch auch Airbus feiert.

Erstellt

+3

NGO wirft Israel «Kriegsverbrechen» gegen Journalisten vor

Die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem hat massive Proteste ausgelöst. Mindestens 60 Palästinenser wurden erschossen.

Erstellt

+6

Nach schäbigem Propaganda-Auftritt von Özil und Gündogan Muss Jogi beide rauswerfen?

Große Diskussion um die WM-Kader-Nominierung von Bundestrainer Jogi Löw (58)! Nur einen Tag vor der Bekanntgabe, sorgten Ilkay Gündogan (27) und Mesut Özil (29) für einem Skandal. Die beiden

Erstellt

+6

Putin weiht längste Brücke Europas ein

Erstmals ist die annektierte Halbinsel Krim nun mit dem russischen Festland verbunden – für die Ukraine ein Affront.

Erstellt

+3

Tom Wolfe ist tot

In seinen Romanen hielt er der amerikanischen Gesellschaft den Spiegel vor: Tom Wolfe, einer der prägendsten Autoren der Gegenwartsliteratur, ist tot. Er wurde 87 Jahre alt.

Erstellt